Language:

Prinzipien

Das Ziel des Fairwork-Projekts besteht darin, Standards für menschenwürdige Arbeitsbedingungen in der Plattformökonomie zu definieren und die real existierenden Arbeitsbedingungen an diesen Standards zu messen.

Zu diesem Zweck hat Fairwork Vertreter*innen von digitalen Plattformen, Arbeiter*innen, Gewerkschaften, Regulierungsbehörden und Forscher*innen zu Gesprächen am Sitz der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) eingeladen, um gemeinsam weltweit gültige Prinzipien für faire Arbeitsbedingungen in der Plattformökonomie festzulegen. Anschließend veranstalteten wir Workshops mit lokalen Interessengruppen in Berlin, Bangalore, Kapstadt und Johannesburg. Im Ergebnis sind aus diesen Workshops fünf Grundprinzipien hervorgegangen.

Icon for Faire Bezahlung

Prinzip 1. Faire Bezahlung

Arbeiter*innen sollten unabhängig von ihrem Beschäftigungsstatus unter Berücksichtigung der arbeitsbedingten Aufwendungen ein angemessenes Einkommen erzielen.

Icon for Faire Arbeitsbedingungen

Prinzip 2. Faire Arbeitsbedingungen

Die Plattformen sollten über Richtlinien zum Schutz der Arbeiter*innen vor Risiken, die sich aus den Arbeitsprozessen ergeben, verfügen und proaktive Maßnahmen zur Förderung der Gesundheit und Sicherheit der Arbeiter*innen ergreifen.

Icon for

Prinzip 3. Faire Verträge

Die Vertragsbedingungen sollten transparent, klar verständlich und präzise sein und den Arbeiter*innen in einfach zugänglicher Form zur Verfügung gestellt werden. Wenn die Arbeiter*innen wirklich selbstständig sind, sollten die Vertragsbedingungen frei von Klauseln sein, die eine Haftung der Plattform in unangemessener Weise ausschließen.

Icon for

Prinzip 4. Faire Management-Prozesse

Es sollte ein dokumentiertes Verfahren geben, über das Arbeiter*innen ihre Anliegen vortragen, Widerspruch gegen die sie betreffenden Management-Entscheidungen einlegen und über die Gründe für diese Entscheidungen informiert werden können. Es sollte einen klaren Kommunikationskanal für Arbeiter*innen geben, der auch die Möglichkeit bietet, gegen die Deaktivierung ihrer Profile Berufung einzulegen. Wenn Algorithmen zur Bestimmung des Zugangs zu Aufträgen oder zur Bemessung der Bezahlung verwendet werden, sollten diese transparent sein und nicht zu ungleichen Ergebnissen für Arbeiter*innen aus benachteiligten Gruppen führen.

Icon for Faire Mitbestimmung

Prinzip 5. Faire Mitbestimmung

Plattformen sollten ein transparentes Verfahren bereitstellen, durch das sich Arbeiter*innen kollektiv ausdrücken können. Unabhängig von ihrem Beschäftigungsstatus sollten Arbeiter*innen das Recht haben, sich in kollektiven Gremien zu organisieren, und die Plattformen sollten bereit sein, mit ihnen zusammenzuarbeiten und zu verhandeln.

Bewertungssystem

Bewertungssystem

Basispunkt

Zusatzpunkt

Summe

Icon for Faire Bezahlung

Prinzip 1. Faire Bezahlung

Basispunkt
+
Zusatzpunkt
=
2Punkte
Icon for Faire Arbeitsbedingungen

Prinzip 2. Faire Arbeitsbedingungen

Basispunkt
+
Zusatzpunkt
=
2Punkte
Icon for Faire Verträge

Prinzip 3. Faire Verträge

Basispunkt
+
Zusatzpunkt
=
2Punkte
Icon for Faire Management-Prozesse

Prinzip 4. Faire Management-Prozesse

Basispunkt
+
Zusatzpunkt
=
2Punkte
Icon for Faire Mitbestimmung

Prinzip 5. Faire Mitbestimmung

Basispunkt
+
Zusatzpunkt
=
2Punkte
Maximum total

Für jedes der fünf Prinzipien (faire Bezahlung, faire Arbeitsbedingungen, faire Verträge, faire Management-Prozesse, faire Mitbestimmung)  wurden grundlegende und weitergehende Anforderungen definiert. Für grundlegende Anforderungen kann ein Basispunkt (z.B. 1.1) und für weitergehende Anforderungen ein Zusatzpunkt (z.B. 1.2) vergeben werden. Der Zusatzpunkt wird nur dann vom Fairwork-Team erteilt, wenn der Basispunkt bereits vom Plattformunternehmen erreicht wurde. Somit können maximal zehn Punkte pro Plattform vergeben werden. Weitere Informationen zum Fairwork-Ranking finden Sie hier.

Fairwork testet derzeit sein Bewertungssystem in Südafrika, Indien, Großbritannien und Deutschland. Zur Bewertung von Plattformen in anderen Ländern haben wir das Fairwork- Zertifizierungssystem entwickelt. Zertifizierungswillige Unternehmen können sich gerne mit uns in Verbindung setzen.