Language:

NoSweat ( Südafrika )

Icon for Faire Bezahlung

Prinzip 1: Faire Bezahlung

Zahlung von mindestens des ortsüblichen Mindestlohns nach Abzug der Betriebskosten (ein Punkt)

Zahlung von mindestens des ortsüblichen existenzsichernden Lohns nach Abzug der Betriebskosten (ein Zusatzpunkt)

2Punkte
Icon for Faire Arbeitsbedingungen

Prinzip 2: Faire Arbeitsbedingungen

Minderung der arbeitsspezifischen Arbeitsschutzrisiken (ein Punkt)

Ring

Aktive Verbesserung der Arbeitsbedingungen (ein Zusatzpunkt)

1Punkt
Icon for Faire Verträge

Prinzip 3: Faire Verträge

Klar und verständlich formulierte Vertragsbedingungen (ein Punkt)

Keine unfairen Vertragsbestimmungen (ein Zusatzpunkt)

2Punkte
Icon for Faire Management-Prozesse

Prinzip 4: Faire Management-Prozesse

Faires Verfahren für Entscheidungen, die Arbeiter*innen betreffen (ein Punkt)

Ring

Gleichbehandlung der Arbeiter*innen und Schutz vor Diskriminierung (ein Zusatzpunkt)

1Punkt
Icon for Faire Mitbestimmung

Prinzip 5: Faire Mitbestimmung

Vereinigungsfreiheit und Mitspracherecht von Arbeiter*innen (ein Punkt

Anerkennung einer kollektiven Interessenvertretung, die Verhandlungen für Arbeiter*innen führt (ein Zusatzpunkt)

2Punkte
Icon for Faire Bezahlung

Prinzip 1: Faire Bezahlung

Zahlung von mindestens des ortsüblichen Mindestlohns (ein Punkt)

Zahlung der arbeitsbedingten Aufwendungen der Arbeiter*innen (ein Zusatzpunkt)

2Punkte
Icon for Faire Arbeitsbedingungen

Prinzip 2: Faire Arbeitsbedingungen

Minderung der arbeitsspezifischen Arbeitsschutzrisiken (ein Punkt)

Ring

Aktive Verbesserung der Arbeitsbedingungen (ein Zusatzpunkt)

1Punkt
Icon for Faire Verträge

Prinzip 3: Faire Verträge

Klar und verständlich formulierte Vertragsbedingungen (ein Punkt)

Zutreffende Darstellung des Beschäftigungsverhältnisses (ein Zusatzpunkt)

2Punkte
Icon for Faire Management-Prozesse

Prinzip 4: Faire Management-Prozesse

Faires Verfahren für Entscheidungen, die Arbeiter*innen betreffen (ein Punkt)

Ring

Gleichbehandlung der Arbeiter*innen (ein Zusatzpunkt)

1Punkt
Icon for Faire Mitbestimmung

Prinzip 5: Faire Mitbestimmung

Vereinigungsfreiheit und Mitspracherecht von Arbeiter*innen (ein Punkt)

Anerkennung einer kollektiven Interessenvertretung, die Verhandlungen für Arbeiter*innen führt (ein Zusatzpunkt)

2Punkte
Leider ist diese Seite derzeit nicht auf Deutsch verfügbar
Icon for

Prinzip 1:

2Punkte
Icon for

Prinzip 2:

2Punkte
Icon for

Prinzip 3:

Ring

1Punkt
Icon for

Prinzip 4:

2Punkte
Icon for

Prinzip 5:

Ring

1Punkt

Informationen



1.1

Die Arbeitskräfte erhalten einen Stundenlohn. Nachweislich gibt es eine dokumentierte Richtlinie, die die Zahlung eines Mindeststundenlohns vorsieht, der über dem südafrikanischen Mindestlohn liegt.

1.2

Die Einkünfte aus der Plattform liegen über dem ortsüblichen Mindestlohn, auch nach Abzug der Kosten.

2.1

Durch eine dokumentierte Richtlinie ist gewährleistet, dass die Kunden der Plattform sich dazu verpflichten, für die Sicherheit und den Gesundheitsschutz der Arbeitskräfte gemäß den in Südafrika geltenden Vorschriften zu sorgen.

2.2

Die Jobs werden von der Plattform aktiv geprüft. Die Kunden müssen sich zu „fairen und sicheren Arbeitsrichtlinien“ verpflichten. Die Arbeitskräfte können vertraulich Bedenken oder Beschwerden in Bezug auf Gesundheits- und Arbeitsschutz äußern.

3.1

Die Beschäftigungsbedingungen stehen den Arbeitskräften in einem verständlichen und leicht zugänglichen Format zur Verfügung.

4.1

Es gibt einen Prozess, über den die Arbeitskräfte mit der Plattform kommunizieren und Probleme ansprechen können. Bei Kündigung des Vertrags kann weiterhin auf die Plattform zugegriffen werden, um Widerspruch einzulegen.

4.2

Es besteht ein dokumentiertes Verfahren zur Einholung des Einverständnisses in die Datenerhebung. Die Datenerhebung wird von der Plattform auf ein Mindestmaß begrenzt.

5.1

Die Arbeitskräfte können vertraulich Beschwerden äußern und verlangen, dass Abhilfemaßnahmen getroffen werden.